Herzlich willkommen in der BMX-Abteilung des TSV Betzingen!

BMX ist eine Radsportvariante der besonderen Art die mittlerweile seit 30 Jahren beim TSV- Betzingen auf höchstem sportlichem Niveau betrieben wird.

Beim BMX-Race geht es darum, so schnell wie möglich über einen Parcours mit vielen großen Sprüngen und Hindernissen zu fahren und als erster ins Ziel zu gelangen.

Seit 2008 ist BMX eine olympische Disziplin und bei der Olympiade 2012 in London war der ehemalige TSV Betzingen-Fahrer Luis Brethauer einer der ersten beiden deutschen Starter bei dieser Disziplin.

Lernt uns kennen und besucht uns auf der BMX-Bahn direkt bei der Sportanlage des TSV Betzingen! 

Neues aus der Abteilung...

BMX-Baden-Württemberg-Pokal 2021 Ausschreibung
BMX-Baden-Württemberg-Pokal 2021 Ausschreibung
Startberechtigt sind alle Fahrer mit gültiger BDR/UCI – Lizenz, welche beim Einschreiben vorzulegen ist. Die Klasseneinteilung ist wie folgt: Klasse 5 & 6 Jahre m/w Jahrgänge 2016 + 2015 Klasse 7 & 8 Jahre m/w Jahrgänge 2014 + 2013 Klasse 9 & 10 Jahre alt m/w Jahrgänge 2012 + 2011 Klasse 11 & 12 Jahre alt m/w Jahrgänge 2010 + 2009 Klasse 13 & 14 Jahre alt m/w Jahrgänge 2008 + 2007 Klasse 15 & 16 Jahre m Jahrgänge 2006 + 2005 Klasse ab 15 Jahre + w Jahrgang 2006 und älter Klasse Junior + m Jahrgang 2004 und älter...
mehr erfahren...
BMX Betzingen: Ein Landesmeister 2021 und vier Vizemeister
BMX Betzingen: Ein Landesmeister 2021 und vier Vizemeister
Letzten Sonntag fand die diesjährige Landesverbandsmeisterschaft in Kornwestheim statt. Die Fahrer des TSV Betzingen überzeugten mit durchweg soliden Leistungen und großartigem Teamgeist. Mit einem Meister und vier Vizemeistern zeigten die BMX’er aus Betzingen einmal mehr, dass sich das lange Warten auf die Rennen und das viele Training gelohnt hat.  In der jüngsten Klasse (Boys 8-) startete Luis Beckert, der mühelos das Finale erreichte. Dort traf ihn leider das Sturzpech und er konnte einem Unfall vor ihm nicht mehr ausweichen. Er erreichte den 6. Platz. Für die Mädels ging unter anderem Lisa Häußler (Girls 9/10) an den Start. Sie hatte mit...
mehr erfahren...
BMX Rennbericht 12.09.2021
BMX Rennbericht 12.09.2021
Am 12.09.2021 gingen endlich wieder BMX’er in Baden-Württemberg an den Start. Die Landesverbandsmeisterschaft aus dem Pandemiejahr 2020 wurde auf der Rennstrecke des MSC Ingersheim nachgeholt. Der TSV Betzingen ging dieses Mal mit einem kleinen, aber feinen Team an den Start und konnte am Ende des Renntages einen Baden-Württembergischen Meister und 3 Vizemeister sein eigenen nennen. Luis Beckert, der in der Klasse 8 und jünger an den Start ging, hatte im ersten Vorlauf gleich mit harter Konkurrenz zu kämpfen, die ihn letztendlich auch in der dritten Kurve zu Fall brachte. Dennoch kämpfte sich der jüngste betzinger Teilnehmer in seinen nächsten Vorläufen...
mehr erfahren...
Deutsche Meisterschaft BMX Race 2021- Erfolge und ein Meistertitel für den TSV Betzingen
Deutsche Meisterschaft BMX Race 2021- Erfolge und ein Meistertitel für den TSV Betzingen
"Riders ready, watch the gate...GO!" endlich durften die Fahrerinnen und Fahrer des TSV Betzingen nach langer coronabedingter Pause dieses Startsignal wieder hören und ihr Können bei einem Wettkampf unter Beweis stellen. Am 03.07.21 und 04.07.21 fand die Deutsche Meisterschaft im BMX Race auf der Supercross Strecke in Stuttgart statt. Nachdem die für ursprünglich in Bispingen geplante Veranstaltung bereits im Frühjahr abgesagt wurde, hatte sich die BMX Union Stuttgart nun kurzfristig bereit erklärt, die Meisterschaft auszurichten. Gesunkene Inzidenzen, sowie ein ausgefeiltes Hygienekonzept und zahlreiche engagierte Helferinnen und Helfer haben es möglich gemacht und für strahlende Gesichter der Sportlerinnen und Sportler gesorgt....
mehr erfahren...
Grundsätzliche Informationen zum Ablauf eines Renntages
Grundsätzliche Informationen zum Ablauf eines Renntages
1. Komme rechtzeitig     Bevor das Training und das Rennen richtig los geht, gibt es ein paar Dinge die du beachten bzw. befolgen solltest. Damit du dich richtig auf das Rennen einstellen kannst, solltest du in Ruhe ankommen. 2. Einschreiben     Beim Einschreiben gibt es, sofern es keine separaten Einschreibezeiten für Anfänger und Lizenzfahrer gibt, zwei "Schalter". Dort musst du die Startgebühr bezahlen und deinen Namen, Geburtsdatum, Verein und Adresse angeben. Als Anfänger bekommst du beim ersten Rennen eine Startkarte, auf der deine Startnummer und Startklasse vermerkt ist. Die Startnummer ist für die komplette Saison (im Rahmen des...
mehr erfahren...